Apr 19

Adblocker: BGH erlaubt den Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass das Geschäftsmodell der Werbeblocker im Internet zulässig ist. Was spricht grundsätzlich für und gegen Adblocker und welche Alternativen gibt es?

Quelle: weiterlesen auf HNA

Share Button
Mai 05

Keine Zustimmung zu AdWords-Werbung ist gezielte Behinderung – Schutt, Waetke – Rechtsanwälte – Pressemitteilung

Markenrechtsverletzungen im Internet sind nahezu an der Tagesordnung. Viele Inhaber bekannter Marken wollen sich daher schon vorab schützen, damit sie nicht jeder Markenverletzung hinterherlaufen müssen. Google bietet den Markeninhabern hierzu an, schon im Voraus über eine so genannte Markenbeschwerde zu erreichen, dass die jeweiligen Marken nicht in AdWords-Werbung geschaltet werden können, ohne dass der Markeninhaber vorab zustimmt.

Quelle: Keine Zustimmung zu AdWords-Werbung ist gezielte Behinderung – Schutt, Waetke – Rechtsanwälte – Pressemitteilung

Share Button
Mrz 21

Achtung Webseitenbetreiber: Abmahnung wegen der Nutzung von Tracking-Tools?

Aktuell sorgt ein Urteil des LG Frankfurt zum Thema Websitetracking und Analysetools für Aufregung unter Webseitenbetreibern. In dem konkreten Fall ging es um eine Abmahnung im Zusammenhang mit dem Tool Piwik. Das Urteil hat aber Auswirkungen für alle anderen Dienste wie Google Analytics & Co. Beitrag weiterlesen auf eRecht24.

Share Button
Mrz 06

Abmahnung wegen Spam-Mails: Wie weit geht der Unterlassunsganspruch?

Unaufgeforderte Werbesendungen in Form von Werbe-E-Mails sind für jeden lästig. Im Regelfall ist die Zusendung unaufgeforderter, unbestellter Werbung sogar unzulässig. Das OLG Frankfurt am Main hatte sich in diesem Zusammenhang damit zu beschäftigen, wie weit der Unterlassungsanspruch der betroffenen Empfänger reicht. Weiterlesen auf e-recht24.

Share Button